Datum

Region

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Rudolf Buchbinder, Semyon Bychkov & das London Symphony OrchestraLondon Symphony Orchestra · Rudolf Buchbinder · Semyon Bychkov Gershwin, Rachmaninow


Grafenegg, Schloss Grafenegg

  • Rudolf Buchbinder Rudolf Buchbinder © Marco Borggreve
  • Semyon Bychkov Semyon Bychkov © Chris Christodoulou

Beschreibung

Mit einer Begegnung von George Gershwin und Sergej Rachmaninow endet das Grafenegg Festival.
Jazz trifft Klassik. Nach seinem Erfolg mit der «Rhapsody in Blue» schrieb George Gershwin ein Klavierkonzert, in dem Jazzmusik auf Klassik trifft. Rudolf Buchbinder ist nicht nur ein begnadeter Interpret klassischer Werke, sondern auch begeisterter Jazz-Fan. Gemeinsam mit dem London Symphony Orchestra bringt er Gershwin nun zum Swingen. Dessen Klavierkonzert wird oft mit der Musik Rachmaninows verglichen – und so endet das 11. Grafenegg Festival mit den «Symphonischen Tänzen», in denen der Komponist die Tageszeiten Mittag, Sonnenuntergang und Mitternacht in Töne gießt.

Informationen bei:

Kartenbüro Grafenegg und Tonkünstler

Schloss Grafenegg

Grafenegg 10
3485 Grafenegg
  • Café im Haus
  • Restaurant im Haus
  • WC-Anlage
  • Wickelraum
  • Kinderspielplatz im Freien
  • kinderwagentauglich
  • absolut rollstuhltauglich lt. ÖNORM
  • rollstuhltaugliche WC-Anlage
  • Bankomatkassa
  • Visa
  • Master Card
  • Diners Club
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und TrinkenEssen und Trinken

weitere Betriebe

ÜbernachtenÜbernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD BetriebeNiederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe